Bye Bye 10-Tages-Visum

Eine wichtige Information für alle Oman-Reisenden macht gerade die Runde: Das Sultanat schafft das 10-Tages-Visum ab. Dieses war gerade für Kurzurlaube ideal und mit 5 Omanischen Rial wirklich erschwinglich. Diese Zeiten sind nun leider vorbei.

Ab sofort wird es nur noch Visa für einen Monat geben. Diese kosten bei Einreise 20 Omanische Rial. Bei mehrfacher Einreise innerhalb eines Jahres kann ein “Multi-Entry-Visum” ausgestellt werden, das insbesondere Geschäftsleuten die regelmäßige Einreise vergünstigt. Es berechtigt zu Aufenthalten von jeweils bis zu drei Wochen, setzt jedoch einen mindestens noch ein Jahr lang gültigen Reisepass voraus und kostet 50 Omanische Rial. Reisende von Kreuzfahrtschiffen können visafrei bis zu 24 Stunden an Land gehen. Bei Überschreiten der Gültigkeitsdauer der vorgenannten Visa wird eine Strafgebühr i. H. v. 10,- OMR = ca. 25,- €/Tag erhoben (Quelle: Auswärtiges Amt).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.