Al Ashkarah

Der Fischerort Al Ashkarah liegt etwa 90 Fahrminuten südlich von Sur und etwa 320 Kilometer entfernt von Muscat. Er eignet sich gut für einen Aufenthalt, wenn man die Küste zwischen Muscat und Salalah mit ein paar Zwischenstopps spicken möchte. Der Ort ist auch heute noch stark von der Fischerei geprägt. Die Gewässer in dieser Region Omans sind besonders fischreich und bekannt für große Fischarten.

Al Ashkarah verfügt über zahlreiche einsame Strandabschnitte und die ein oder andere Pink Lagoon, die einen Abstecher lohnt. Ebenfalls in Reichweite befindet sich der Ort Jalan Bani Bu Ali, in dem sich eine der ältesten Moscheen des Landes, sowie ein Fort befinden. In Al Ashkarah selbst findet man alles, was man benötigt, um sich für einen Aufenthalt zu verpflegen. Es gibt eine große Auswahl an Supermärkten und Restaurants mit landestypischer Küche. Auch immer mehr Hotels siedeln sich hier an, da Al Ashkarah gerade in den Sommermonaten gerne von den Hauptstädtern für einen Kurzurlaub besucht wird.

Sunrise Villas
Blick auf die Sunrise Villa

Wir entschieden uns gegen ein Hotel und für ein Ferienhaus. Die “Sunrise Villa” verfügt über zwei Stockwerke, vier Schlafzimmer, einen wunderschön eingerichteten, offenen Wohn- und Essbereich, eine gut ausgestattete Küche, mehrere Bäder und einen großen Außenbereich, zu dem neben einem Pool auch eine Grillstation gehört. Das Ferienhaus liegt direkt am Strand und eignet sich wunderbar für einen mehrtägigen Aufenthalt auch in größeren Gruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.