Verhaltensregeln Oman

Wer in den Oman reist, sollte folgende Verhaltensregeln beachten, um sicher und respektvoll zu reisen:

  • Informiere dich stets vorab über die geltende Kleiderordnung an deinem Zielort und beachte sie entsprechend.
  • Wenn ihr abseits der asphaltierten Straßen unterwegs sein wollt, achtet auf die richtige Auswahl eines Geländewagens. Ein Allrad-Fahrzeug ist sehr zu empfehlen.
  • Nehmt immer ausreichend Proviant mit. Insbesondere Wasser und Snacks. Solltet ihr längere Strecken fahren wollen, achtet stets auf ausreichende Tankfüllung. Nehmt am besten jede Tankstelle unterwegs mit.
  • Wenn ihr einen Bootsausflug unternehmen wollt, achtet darauf dies nur mit zertifizierten Anbietern zu tun. Nur hier könnt ihr sicher sein, dass alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.
  • Campt nicht in Wadi-Betten. Das Wetter kann sehr schnell umschlagen. Wenn es im Oman regnet, dann meist extrem stark. Dadurch können innerhalb von wenigen Minuten reißende Fluten entstehen, die alles wegspülen, was sich ihnen in den Weg stellt.
  • Respektiert unbedingt die Privatsphäre der einheimischen Bevölkerung. Macht weder von Personen noch von deren Zuhause ungefragt Fotos und betretet auch keine privaten Grundstücke, außer, es wird euch ausdrücklich gestattet.
  • Der Oman hat immer noch ein ziemlich großes Müllproblem. Ihr werdet oft keine Mülleimer finden, um euren Abfall zu entsorgen. Nehmt ihn in diesem Fall unbedingt mit und entsorgt ihn bei nächster Gelegenheit. Ganz im Sinne von “Leave only footprints”.