Stierkampf in Seeb, Paratrike-Fliegen in Sawadi Beach

Hallo ihr Lieben,

nach unseren wunderschönen Tagen im Anantara haben wir uns nun wieder auf den Weg nach Muscat gemacht.

Ein kleiner Zwischenstopp in Birkat Al Maws und am Wadi Quarai (leider konnten wir nicht hinein wandern, der Zugang zum Wadi ist recht anspruchsvoll, denn es muss auf einem Falaj in einigen Metern Höhe gewandert werden), haben wir nachmittags Seeb erreicht, wo wir uns den wöchentlich stattfindenden Stierkampf ansehen wollten. Der omanische Stierkampf hat nicht mit dem berühmt berüchtigten Stierkampf in Spanien gemein. Hier kämpfen Stiere gegen einandern, es fließt kein Blut.

_IGP0167 (2)

Heute fanden sich unglaubliche 34 Stiere und ca. 300 Zuschauer am Kampfplatz ein. Kaum angekommen, wurden wir von zwei netten Omanis eingeladen, neben ihnen Platz zu nehmen. Sie versorgten uns mit Wasser, Chips und vielen nützlichen Informationen. Instinktiv hatten wir uns genau hinter den Stier gesetzt, der hier der heimliche Star ist. Er hat einen Wert von knapp 10.000 Euro und lässt seine Rivalen wohl regelmäßig ganz schön alt aussehen.

Wir verfolgten etwa ein Dutzend Kämpfe bevor wir uns auf den Weg zu unserer neuen Unterkunft machten. Zum ersten Mal während meiner vielen Oman Reisen, habe ich ein Apartment über Air B’n’B gebucht und alles hat super geklappt. In dem kleinen Fischerort Qantab bei Muscat haben wir uns in unsere Unterkunft direkt am Strand einquartiert und den Abend ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen ging es dann in das neue Nationalmuseum bevor wir uns auf den Weg zu einem unserer Highlights dieser Reise machten. In Sawadi Beach trafen wir uns um 16 Uhr mit der Skyschool Oman zum Paratrike-Fliegen. Das war wirklich ein unglaublich tolles Erlebnis. In einem Tandem fliegt man auf bis zu 500 Metern über den schönen Strand von Sawadi Beach. 20 Minuten kosten 60 OMR. Zugegeben, nicht ganz günstig, aber jeden Rial wert! Einen ausführlichen Bericht findet ihr demnächst in der Rubrik “Muscat”.

_IGP0276 (2)

Viele Grüße nach Hause,

Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.