Royal Opera House, Mutrah Souq

Hallo ihr Lieben,

heute Morgen haben wir uns mit Hilal an der Oper in Muscat getroffen. Hilal habe ich auf der ITB in Berlin kennengelernt und wir haben unseren netten Kontakt nun vor Ort intensiviert. Hilal arbeitet seit ein paar Jahren im Tourismusbereich im Oman und ist sehr an einer Kooperation mit mir interessiert. Wir wollen nun gemeinsam ausloten, wie das genau aussehen kann. Ich bin total gespannt, welche tollen Möglichkeiten sich daraus ergeben werden.

Hilal hat uns durch die wunderschöne Royal Opera geführt. Direkt am Sultan Qaboos Highway gelegen, ist das 2011 eröffnete Opernhaus das einzige seiner Art auf der Arabischen Halbinsel. Sultan Qaboos, der sehr an Kunst und Musik interessiert ist,  beschloss den Bau der Oper im Jahr 2001 und ist selbst regelmäßig zu Gast hier. Der Opernsaal bietet Platz für über 1000 Gäste, der Spielplan kann unter https://www.rohmuscat.org.om/en/Pages/default.aspx eingesehen werden.

_IGP0319 (2)

Im Anschluss an unsere kleine Opern-Tour haben wir unseren Shopping Marathon begonnen und gleich mal den halben Department Store im Lulu-Hypermarket leer gekauft. Allerdings nur omanische Zehentreter, was durchaus Verwunderung bei den Mitarbeitern ausgelöst hat 🙂

Weiter ging es dann in Richtung des Mutrah Souqs. Wenn irgendwie möglich, sollte man vermeiden, den Souq an einem Tag zu besuchen, an dem ein Kreuzfahrtschiff im Hafen liegt. Dann ist der Souq nämlich hoffnungslos mit Touristen überfüllt und verliert ein bisschen seinen orientalischen Charme. Zu meiner Freude musste ich feststellen, dass die Ladenbesitzer nicht mehr ganz so aufdringlich sind wie früher. Vielleicht gab es mal eine offizielle Order, die die Jungs ein wenig zurückgepfiffen hat. Nachdem wir allerlei Mitbringsel eingekauft hatten, ging es in Runde zwei an das Bewerben meiner Postkarten. Wir besuchten jeden Laden, der Postkarten im Sortiment hat und stellten uns vor. In allen Shops reagierte man sehr interessiert und lobte meine tollen Motive, die, verglichen mit dem, was man dort derzeit an Postkarten angeboten bekommt, auch wirklich toll sind. Ich durfte in allen Läden mein MediaKit und meine Visitenkarte hinterlassen. Zur neuen Saison ab September könnte man dann ins Geschäft kommen. Es liegt viel Arbeit vor mir. Hoffentlich 🙂

_IGP0358 (3)

Morgen geht es hinaus aufs Meer und zu einem weiteren Treffen mit Hilal.

Macht’s gut!

Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.