Tag 22 – Wadi Bani Khalid

Hallo ihr Lieben,

nach dem wahnsinnig aufregenden Tag gestern, ging es heute nach dem Frühstück los in Richtung Wadi Bani Khalid. Dieses Wadi gefällt meiner Mama am Besten und so wollte ich gerne noch einmal mit ihr hinfahren und es auch Jutta zeigen. Da heute Freitag ist, platze das Wadi aus allen Nähten. Allerdings teilten wir uns die traumhafte Kulisse praktisch nur mit Einheimischen, was das Ganze irgendwie schön und authentisch machte. Überall saßen die omanischen Großfamilien zusammen, aßen, tranken, plauderten und beäugten uns freudig. Natürlich sprang auch hier mehr als eine Einladung zum geselligen Beisammensein hinaus.

Die Wanderung entlang der Schlucht zur Höhle ist nicht gerade einfach. Gute Schuhe sind ein absolutes Muss. Man sollte in jedem Fall ausreichend Zeit einkalkulieren, denn bei der Wanderung auf den zum Teil sehr glatten Steinen ist  Vorsicht geboten. Es gibt keinen ausgeschilderten Weg, so dass man den nächsten sichere Schritt immer selbst finden muss.

Ein wichtiger Hinweis: am Wochenende (Freitag!) haben das Restaurant sowie die Toiletten geschlossen. Unbedingt eigene Verpflegung mitbringen.

Im Anschluss ging es dann weiter nach Nizwa (ca. 2 Stunden Fahrt), wo wir erneut im Al Diyar Hotel eincheckten und den Abend bei leckerem Essen und einem kurzen Spaziergang über den Souq ausklingen ließen.

_IGP1910 (2)_IGP1916 (2)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.