Tag 12 (das kann doch nicht sein, oder?!)

Hallo meine Lieben,

habe nun endgültig meine letzte Station erreicht und bin im wundervollen ODC eingezogen. Hier verbringe ich meine letzten beiden Tage und versuche noch nicht an zu Hause zu denken. Mist, da wars wieder.

Begonnen habe ich den Tag mit einem Abstecher an die große Moschee. Im Oman gibt es nur 2 Moscheen, die Nicht-Muslimen offen stehen. Die Große Moschee ist eine davon. Allerdings auch nur bis 11 Uhr. Zum Mittagsgebet müssen alle wieder draußen sein 🙂

20150415_101937_Richtone(HDR)

Praktisch in Sichtweite steht die neue Weiße Moschee. Gebaut wurde sie zunächst nur für die private Nutzung von einer der reichsten Familien Omans. Denen passierte aber ein fürchterlicher Fauxpas. Sie bauten die Minarette doch tatsächlich höher als die der Großen Moschee. Niemand baut Minarette höher als die der Sultans-Moschee und so hieß es erstmal wieder zurück bauen 🙂

PicsArt_1429121855637

Danach gings ein bisschen shoppen in die Grand Muscat Hall in Al Khuwair.

Nach dem Einchecken im ODC habe ich mich nochmal auf den Weg in das ca. 40km entfernte As Sifah gemacht. Auf fem Weg dorthin bin ich aber noch durch ein viel spannenderes namenlose Dorf gefahren.  Wenn hier die Sonne so langsam untergeht, geht das Leben richtig los. Überall wuselt es, Kinder spielen Fußball auf jeder Treppe, unter jedem Baum sitzen Frauen und Männer und plauschen. Es ist die schönste Stimmung des ganzen Tages!

In diesem Dorf bin ich dann kurz von der Polizei angehalten und gecheckt worden. Ich glaube das war ne kleine Showeinlage, denn die Kumpels des Cops standen gespannt dabei, während er mich sehr höflich nach meinen Papieren fragte :).

Ach ja, eine weitere Premiere gab es vorgestern. Ich wurde geblitzt! In einem Kreisverkehr mit 15 Ampeln und 25 Blitzern dachte ich, dass man bei orange noch fahren darf. Dem Blitzlichtgewitter zu urteilen scheinbar nicht 🙂

Morgen beginnt der Endspurt. Ob ich es wirklich schaffe, einen Strandtag einzulegen und die Kamera in der Tasche zu lassen – mal sehen ;).

Nachti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.