Tag 4

Hi ihr Lieben,

puh, heute war ich ganz schön auf Achse und  hänge nun ziemlich erschlagen von allen Eindrücken auf meinem Sofa und lasse die Bilder des Tages nochmal durch den Kopf rauschen.

Früh morgens ging es los ins Wadi Al Thowarah, das berühmt ist für seine heißen Quellen. Mit 42 Grad sprudelt das Wasser (dem man eine heilende Wirkung zuspricht) aus den Felsen in ein Flussbett. Hier tummeln sich viele kleine Kangalfische, die einem an den Füßen knabbern, sobald man sie ins Wasser hält.

_IGP6063 (2)

Zwei Kilometer vor dem Wadi befindet sich eine der schönsten Festungen Omans. Das Fort Nakhl. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick über die Palmenmeere und das Hajargebirge.

PicsArt_1446397729077

Zurück in Muscat habe ich es endlich geschafft, die große Moschee in der blauen Stunde aufzunehmen. Unter Belustigung 102730 vorbei fahrender Omanis habe ich mich bei ziemlich kräftigem Wind mit meinem Stativ abgekämpft. Als Entschädigung meinte es der Wetter Gott aber wirklich gut mit mir und hat mir einen zauberhaften Himmel beschert.

_IGP6264 (3)

Mein Highlight des heutigen Tages:

_IGP6048 (3)

Morgen kommt dann schon mein erster Besuch aus Deutschland. Ich freu mich!Habt einen schönen Sonntag,

Bine

<3 M <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.